Judo-Club Hohenems


Direkt zum Seiteninhalt


Vielen Dank an unsere Unterstützer, ohne die der Betrieb unseres Vereines in dieser Form nicht möglich wäre.

Trainingsbeginn nach der Sommerpause

06.09.2016, 20.00 Uhr - Fitnessgruppe
13.09.2016, 20.15 Uhr - Orientalischer Tanzkurs, Informationen
20.09.2016, 17.00 Uhr - Schüleranfängerkurs, Informationen

02.09.2016 - Hochzeit von Trainer Udo WAIBEL, Hohenems

Am Freitag haben sich Claudia GREUSSING und der Trainer unserer Schülerkampfmannschaft, Udo WAIBEL, "getraut" sich gegenseitig das Ja-Wort zu geben. Im Beisein ihrer Familien, Freunden und Arbeitskollegen wurde die Trauungszeremonie in der ehemaligen Synagoge in Hohenems abgehalten. Als dann das Brautpaar aus dem Saal auf den Vorplatz der Synagoge ging erlebten sie eine weiße Überraschung. Mitglieder aus seiner Trainingsgruppe und Vereinsfreunde hatten bei der Ausgangstür zum Vorplatz ein 18köpfiges Spalier gebildet und ließen es sich nicht nehmen dem Brautpaar auf diese Weise zu gratulieren und ihnen alles Gute auf ihrem gemeinsamen Lebensweg zu wünschen.

29.08 - 02.09.2016 - Internationales Trainingslager in Hohenems

Der Union Judo-Club Hohenems durfte am Sonntag, den 29. August 2016, über 100 Sportler/innen im Bäuerlichen Schul- und Bildungszentrum zum internationalen Trainingslager begrüßen. Bürgermeister Dieter EGGER begrüßt die anwesenden Trainer und Sportler/innen und freut sich über den "hochkarätigen" Besuch von diesem Trainingslager.
Der osterreichische Damenkader U21 mit Nationaltrainer Ernst HOFER bereitet sich mit seinen Sportlerinnen auf die Europameisterschaft Mitte September in Spanien vor. Mit dabei der U21 Kader der Schweiz mit Trainer Marcel BURKHARD und aus Dänemark Kadertrainer Ogando LOPES mit seinem Damenteam. Hannah MARTIN aus den USA nutz die Sport-Infrastruktur welche wir hier in Hohenems haben um sich optimal auf Großveranstaltungen vorzubereiten. Der österreichische Jugendkader U18 unter der Leitung von Matthias KARNIK nutzt die perfekten Gegebenheiten für seine Nachwuchssportler/innen als Vorbereitung für die kommende Herbstsaison; wie auch der bayerische U18 Damenkader mit Trainerin Claudia STRAUB. Unsere Liechtensteiner Freunde nutzen die Möglichkeit separate Einheiten zu machen und gute Trainingspartner/innen zu haben.
Bürgermeister Dieter EGGER wünscht allen eine sportlich verletzungsfreie Woche und viel Erfolg bei ihren Turnieren. Diesen Wünschen kann sich der Veranstalter unter der Leitung von Obfrau Sieglinde RÜDISSER nur anschließen. -
Mehr Fotos gibt es in unserer Galerie zu sehen!

12.08.2016 - Aktivsommer beim Union-Judo-Club Hohenems

Am Freitag konnten Schüler/innen am Training des Union-Judo-Club Hohenems im Rahmen des Aktivsommer-Programmes der Stadt Hohenems teil nehmen. Mit viel Begeisterung und Eifer trainierten die Kinder unter der Leitung von Michael REISund Sieglinde RÜDISSER. Erste Techniken der Fallschule sowie Festhaltetechniken am Boden. Erste Einstiegsvarianten wurden von den Kindern gleich ausprobiert und mit Erfolg umgesetzt. Das Training mit den Kindern machte viel Spaß und wir wünschen noch einen erlebnisreichen Sommerausklang.

16.07.2016 - Ehrung durch die Stadt Hohenems und den Vorarlberger Judo-Verband, Hohenems

Nachdem Wolfgang REIS vom Union-Judo-Club Hohenems am 23.06.2016 im kroatischen Porec bei den Masters-Europameisterschaften den guten 3. Platz in der Gewichtsklasse -90 kg und der Altersklasse M5 erreicht hatte, wurde er durch den Bürgermeister Dieter EGGER und den Sportstadtrat Friedl DOLD von Seiten der Stadt Hohenems, und vom Judo-Landesverbandspräsidenten Emanuel SCHINNERL und dem technischen Direktor, Walter MARTE, für seine erbrachte Leistung geehrt.
Die Ehrung wurde im Rahmen der städtischen Veranstaltung "Ma trifft sich" auf dem Schloßplatz in Hohenems durchgeführt. Wolfgang wurde bei der Ehrung von seiner Gattin Petra, seinem Sohn Michael und Sieglinde RÜDISSER, der Obfrau des UJC-Hohenems, begleitet. Bei der Ehrung bedankte sich Wolfgang bei seiner Petra für die Unterstützung als Betreuerin während der Wettkämpfe und das entgegengebrachte Verständnis für die vielen Trainingseinheiten. Ebenso ging sein Dank an die Stadt Hohenems und den Judo-Landesverband für die Ehrung und Anerkennung, sowie an den Union-Judo-Club Hohenems für die erhaltene Unterstützung.

12.07.2016 - Ugotchi-Judo in der Volksschule, Altach

Der Sporttag organisiert von der Sportunion Vorarlberg sorgte für Begeisterung bei den Schüler/innen der Volksschule Altach. Das Ugotchi Maskottchen führte einige Aufwärmübungen durch und die Schüler konnten dann an den Stationen verschiedene Sportarten ausprobieren. Mit dabei aus Hohenems Sieglinde Rüdisser als Judo-Trainerin die den Kindern eine kleine Einführung in die Judowelt gab. Mit viel Begeisterung nahmen die Kinder am Judotraining teil und führten gleich einige Techniken aus. Wir wünschen allen einen bewegungsreichen Sommer und viel Freude an der Sportausübung.

25.06.2016 - Vereinsausflug Union-Judo-Club Hohenems, Kobelwald/CH

Dieses Jahr führte unser Vereinsausflug in die benachbarte Schweiz zur Kristallhöhle bei Kobelwald. Die 20 Gehminuten vom Parkplatzbis zur Höhle wurde von den Kindern rasch bewältigt. Eine Führerin vor Ort erklärte uns beeindruckend wie "jung" diese Höhle ist und für uns doch schon Jahrtausende alt. In Gruppen durften wir 180 Meter in die Höhle hinein was bei den heißen Temperaturen sehr erfrischend war. Nach einer Stärkung beim Jausenplatz vor der Höhle traten wir den Rückweg an und Papa Alfred brachte uns mit seinem Bus wieder sicher nach Hause.


23.06.2016 - 3. Platz von Wolfgang Reis bei den Masters-Europameisterschaften, Porec/HR

Nach langer Vorbereitungszeit war es soweit, Wolfgang Reis konnte mit dem zweiten Kampf des Tages auf Matte 4 in der Sporthalle von Porec/Kroatien in die Europameisterschaften starten. Er traf auf den Türken Bayram AKDEMIR, den er mit einem Yuko für Tani-Otoshi für sich entscheiden konnte. Beim zweiten Kampf stellte er sich dem Franzosen Jean-Mark THIOULOUSE, der zuvor ein Freilos hatte. Dem körperlich überlegenen Franzosen musste Wolfgang sich mit einer Shido-Wertung geschlagen geben. Im ersten Kampf der Trostrunde kämpfte Wolfgang gegen den technisch und körperlich starken Franzosen Frederic SALVERY. Diesen Kampf konnte der Hohenemser mit zwei Wazaari eindeutig für sich entscheiden. Der nächste Judo-Kampf gegen den Russen Sergei BAKANOV ging bereits um den dritten Platz. Wolfi ließ nichts mehr anbrennen und brachte den Kampf sicher mit zwei Shido über die Zeit und konnte so über die Platzierung - 3. Platz bei den Masters-Europameisterschaften - jubeln.

18./19.06.2016 - Judo- Trainerwochenende, Dornbirn

Gemeinsam erfolgreich - Unter diesem Motto versammelten sich Trainer aller Judo-Landesvereine um mit an einer erfolgreichen Umsetzung des sportlichen Gesamtförderkonzepts zu arbeiten. Um das in diesem Frühjahr vorgestellte Gesamtförderkonzept möglichst bald umzusetzen, luden Sport-Koordinator Marco Peter und Landestrainer Holger Scheele zum ersten Vorarlberger Trainer-Workshop ins Olympiazentrum Vorarlberg. "In einem kleinen Land wie Vorarlberg ist es wichtig, dass man zusammen arbeitet und Ressourcen bündelt. Wir wollen die Freundschaft zwischen den Vereinen fördern und von einander lernen" erklärt der Landestrainer. "Mit dem Gesamtförderkonzept haben wir eine super Grundlage und transparente Kriterien. Die Inhalte müssen jedoch auch von den Trainern verinnerlicht werden. Gut ausgebildete Trainer sind von größter Bedeutung für uns. Das wollen wir fördern", betont Marco Peter. Von Hohenems mit dabei: Roman Wiener, Petra Reis, Nadine Opriesnig, Wolfgang Reis, Christian Klammer, Michael Reis, Walter Marte und Sieglinde Rüdisser.



11.06.2016 - Ostschweizer-Schülermannschaftsmeisterschaft

Auch in der zweiten Runde der Ostschweizer Schüler Mannschaftsmeisterschaft setzten sich die Kämpfer der Wettkampfgemeinschaft Dornbirn/ Hohenems gut ins Szene.


Die Resultate:

Das Yawara -Team : WK Dornbirn/ Hohenems 12:2
Die WK Dornbirn Hohenems : Gommiswald 12:2
Die WK Dornbirn Hohenems : JC St. Gallen- Gossau 12:2

Mit den Resultaten der ersten und zweiten Runde, setzen sich die Judokas, der Wettkampfgemeinschaft Dornbirn Hohenems auf den zweiten Rang der Gruppe 2 und qualifizieren sich so, für das Finale der Ostschweizer- Mannschaftsmeisterschaften, am Samstag den 2. Juli in Dornbirn.

Für die Wettkampfgemeinschaft kämpften:
Benjamin Alge (-28 kg), Fabian Bereuter (-33 kg), Tobias Fussenegger (-36 kg) Simon Pastor (-45 kg) Hilal Yildirim (-28 kg), Antonia Alge (-30 kg), Schamil Aliev (-33 kg), Elias Kosel (-36 kg), Patrik Kaufmann (-40 kg), Janine Mathis (-33 kg), Scheich Aliev (-45 kg) sowie Diana Kräutler, Grundböck Nadja und Bathuan Raseltu (+ 45 kg)

04.06.2016 - Judo Union Landesmeisterschaften, Feldkirch

Am Samstag trugen die Union Vereine Hohenems, Dornbirn und Feldkirch ihre Landesmeisterschaften in der Reichenfeld Sporthalle in Feldkirch aus. Bei einem Starterfeld aus 84 Teilnehmer/innen (davon 32 aus Hohenems) wurden die Union Landesmeistertitel ermittelt. Hohenems konnte sich das Gesamtranking mit 55 Punkten vor Dornbirn mit 44 Punkten und Feldkirch mit 40 Punkten sichern. 7 Landesmeistertitel, 10 Vize und 7 Dritte Plätze sicherte sich Hohenems für diesen Titel. In der Mannschaftswertung mussten wir uns um einen Punkt dem UJC Dornbirn geschlagen geben. Die Trainingsintensität wurde belohnt und erfreulich ist die große Teilnehmerzahl aus unserem Verein. Gratulation an alle unsere Teilnehmer und Platzierten - eine starke Leistung.


31.05.2016 - Gürtelprüfung bei der Fitness-Gruppe, Hohenems

Nach einer guten Vorbereitungszeit, angefangen hatten wir im Februar 2016, wurde von Walter MARTE (6. Dan), dem technischen Direktor und Vorsitzendem des Dan-Kollegiums des Judo-Landesverbandes-Vorarlberg, die Gürtelprüfung abgehalten. Unterstützt wurde er von unserer Obfrau, Sieglinde RÜDISSER (4. Dan) und den Trainern Petra REIS (5. Dan) und Wolfgang REIS (6. Dan). Alle angetretenen Prüflinge (mehr oder weniger nervös) bestanden erwartungsgemäß ihre Prüfung und dazu gratulieren wir herzlich.

Die stolzen Träger ihrer neuen Gürtelfarbe sind:

Andreas HERUNTER (Gelbgurt = 5. Kyu), Fabienne NARDON, Alim ATAJEW und Rainer HUCHLER (Orangegurt = 4. Kyu), Harald KRÄUTLER und Dominik NARDON (Grüngurt = 3. Kyu), sowie David BÖHLER (Braungurt = 1. Kyu).

30.05.2016 - Union Landestag, Klaus

Zur 60-Jahr-Feier der Sportunion Vorarlberg begrüßte Landespräsident Werner MÜLLER zahlreiche Gäste. Politische VertreterInnen sowie zahlreiche VereinsvertreterInnen nahmen an dieser Veranstaltung teil. Nach interessanten und auch kritischen Worten und Berichten gegenüber dem Bundesverband liess sich Werner MÜLLER wieder für eine Führungsperiode mit seinem Team wählen. Im Anschluß an die Wahlen wurde zahlreiche SportlerInnen für Ihre Leistungen prämiert (Mindestkriterium Staatsmeistertitel). Vom Union Judo-Club Hohenems wurde Michelle KÖNIG und vom Union Judo-Leistungszentrum Vorarlberg wurde Laurin BÖHLER geehrt. Wir gratulieren recht herzlich.


28.05.2016 - 1. Ligarunde der Ostschweizer Schülermannschafts-meisterschaft, Gommiswald/CH

Gleich in der 1. Runde gegen die Teams Yawara Glarnerland, St. Gallen Gossau und Gommiswald zeigte die Richtung unseres Teams an. Es wurde pro Mannschaft in 7 Gewichtsklassen gekämpft. Wir konnten alle 3 Gegner klar besiegen. Sodass wir uns die besten Chacen geschaffen haben auch heuer wieder im Finale zu stehen, das am 02.07.2016 in Dornbirn ausgetragen werden wird.
Zwei Siege holten Benjamin ALGE (-28 kg), Fabian BEREUTER (-33 kg), Tobias FUSSENEGGER (-36 kg) und Simon PASTOR (-45 kg). Einen Kampf konnten Hilal YILDIRIM (-28 kg), Antonia ALGE (-30 kg), Schamil ALIEV (-33 kg), Elias KOSEL (-36 kg) und Patrik KAUFMANN (-40 kg) gewinnen. Mit dabei im Team waren: Janine MATHIS (-33 kg), Scheich ALIEV (-45 kg), Diana KÄUTLER und Bathuan RASELTU (beide + 45 kg).

Tabellenstand:

1. Team Dornbirn/Hohenems 30 : 12 Unterbewertung 150 : 51
2. Yawara Team Glarnerland 28 : 14 Unterbewertung 131 : 70
3. JC St. Gallen Gossau 14 : 28 Unterbewertung 70 : 140
4. JJJS Gommiswald 12 : 30 Unterbewertung 60 : 150

14.05.2016 - Desirée Klinger im Europa-Cup erfolgreich, Orenburg/Russland

Beim European Judo Cup in Orenburg/RUS erkämpfte sich Desirée Klinger vom ULZ Vorarlberg die Silbermedaille. Nachdem sie zunächst ihre Vorrundenkämpfe gegen zwei russische Kontrahentinnen jeweils mit Ippon gewinnen konnte, hatte sie den Polosieg in der Tasche. Im Semifinale bezwang sie ihre Gegnerin, ebenfalls aus Rußland dann mit einer Waza-ari Wertung und zog ins Finale ein. Und wieder traf sie auf eine einheimische Kämpferin, die sie an diesem Tag jedoch nicht bezwingen konnte. Der zweite Rang ist für Desirée bereits der dritte Stockerlplatz bei einem europäischen Turnier und der verdiente Erfolg vieler intensiver Trainingseinheiten. Wir gratulieren Desiree herzlich zu ihrem Erfolg, und hoffen dass noch viele weitere Hohenemser Vereinsmitglieder ihrem Weg und Beispiel folgen werden.


06. und 07.05.2016 - U16 und U21 Staatsmeister-schaften, Kufstein

Michelle KÖNIG konnte mit guten Kämpfen bei den U16 Staatsmeisterschaften einen vierten Platz erreichen. Gabriel KRAL ist in seiner Gewichtsklasse trotz guter Kampfleistung in der Altersklasse U16 vorzeitig ausgeschieden. Sarah WOLFGANG konnte den 7. Platz in der U21-Altersklasse erkämpfen.

Bereits am 23.04. kämpfte Sarah WOLFGANG auf dem 18. internationalen "CREATIV-Judo-Turnier" in Graz, wo sie sich gegen starke internationale Kämpferinnen durchsetzen konnte und den sehr guten 3. Platz erreichen konnte.

30.04. und 01.05.2016 - Schülercup und Randori-Turnier, Hohenems

Die zweite Runde Vorarlberger Schülercup und das 10. Internationale Randoriturnier wurden dieses Wochenende in Hohenems durchgeführt. Beim Schülercup konnten unsere erfahrenen Judokas zeigen was sie können. Nach starken Vorrunden sind wir derzeit auf Platz Drei in der Gesamtwertung.

Das bereits traditionell durchgeführte Randoriturnier dient als Einstiegshilfe in das Wettkampfgeschehen für unsere jüngsten Judokas. Unter den wachsamen Augen der Eltern wird die Fallschule vorgeführt und ihre ersten Kämpfe unter Anleitung ihrer Trainer gemacht. Jede/r bekommt für seine Leistung eine Medaille und kann somit ein tolles Erlebnis mit nach Hause nehmen.


24.04.2016 - 28. Internationales Judo-Gallus-Turnier, St. Gallen/CH

Auf dem 6 Nationenturnier im benachbarten Ausland, in St.Gallen/CH, waren unsere Schüler/Innen am Sonntag sehr erfolgreich. In den Kategorien U11 und U13 konnten Hilal YILDIRIMund Scheich ALIEV einen erfolgreichen 1. Platz erreichen. Schamil ALIEV und Bathuan RASELTU wurden in ihren Gewichtsklassen jeweils Zweite. Angelina PRSA und Janine MATHIS konnten 3. Plätze erreichen und Simon KRAL einen 4. Platz. Die U15 Kategorie mit Kaderathleten am Start war bereits eine Herausforderung für unsere Schüler/Innen. Diana KRÄUTLER wurde nach starken Kämpfen Dritte. Annika MARTE, Nadja GRUNDBÖCK und Elif ÖGMEN erreichten gute 5. Plätze. Johannes MARTE musste in einer stark besetzten Gewichtsklasse starten und erreichte den 9. Rang. Ein erfolgreicher Weg, der nun Früchte trägt, denn sie sind im nächsten Jahr in der selben Altersklasse startberechtigt. Ranglisten


15.04.2016 - Hochzeit von Judith und Julian SCHINNERL, Hohenems


Wir gratulieren dem neuen Ehepaar zu ihrem Glück und wünschen Judith und Julian alles Gute auf ihrem gemeinsamen Lebensweg, den sie heute im Standesamt Hohenems offiziell gemacht haben. Ein offensichtlich glückliches Ehepaar ging durch das Spalier des Hohenemser Judo Clubs. Eine kleine und feine Abordnung unseres Vereines ließ es sich nicht nehmen ein Ehrenspalier für Judith und Julian zu machen.
Es sollte eine "kleine" Hochzeitsfeier werden, doch machte das Brautpaar die Rechnung ohne ihre Freunde, so dass neben dem Judo-Club, bei dem Judith Trainerin ist, auch noch der Eishockeyclub von Julian, sowie die Arbeitskollegen aus der Firma "Tectum" von Judith, und die Arbeitskollegen von Julian von der Firma "Kuchelmair-Kranarbeiten", vor dem Standesamt warteten.
Das Wetter spielte mit, so dass beim Rathaus noch ein kleines Agape gehalten wurde, bei den wir uns stärken konnten. Dafür bedanken wir uns recht herzlich bei dem Brautpaar.

09.04.2016 - Landeskampfrichterkurs, Wattens

Relativ spät im heurigen Jahr wurde der Landeskampfrichterkurs für die Bundesländer Tirol und Vorarlberg abgehalten. Von unserem Verein fuhren Walter MARTE, Marcel MATIESSEN, Petra REIS, Wolfgang REIS und Florian VÖLKER zum jährlichen "Update". Lukas KAUFMANN und Michael REIS traten die Reise als Prüflinge an. Nachdem am Vormittag Theorie und Videoarbeit angesagt waren, mussten die Kampfrichter am Nachmittag für den Praxisteil auf die Matte, wo ebenso intensiv gearbeitet wurde wie am Vormittag. Nach diesem Teil stand für unsere "Lehrlinge" noch die Theoretische Prüfung an, die von den internationalen Kampfrichtern Petra JUNGWIRTH und Gerhard JUNGWIRTH, sowie den Landeskampfrichterobleuten Klaus OBERWEGER in Vertretung für Peter LICHTBLAU, und Wolfgang REIS durchgeführt wurden. Wie nicht anders zu erwarten war glänzten unsere beiden Kampfrichteranwärter und bestanden diese mit Bravour - dafür gratulieren wir herzlich. Die beiden Prüflinge werden ihre Praxisprüfung bei der nächsten Schülercuprunde in Hohenems ablegen, wofür wir ihnen natürlich alles Gute wünschen.
Bei diesem Kurs bedankten sich die Landesverbände Tirol und Vorarlberg bei Gerhard JUNGWIRTH, der heuer als Bundeskampfrichterobmann zurückgetreten war, und in dieser Funktion auch die jährlichen Landeskampfrichterkurse abgehalten hatte. Als Dankeschön überreichten Klaus OBERWEGER und Wolfgang REIS einen Geschenkkorb, was offensichtlich Gerhard JUNGWIRTH sehr freute.

02. und 03.04.2016 - Vorarlberger Landesmeister-schaften, Schruns


Einen wahren Medaillenregen ging über die Hohenemser Schülerkampfmannschaft bei den Landesmeisterschaften 2016. Ein besonderses Lob muß dabei an die Kämpfer und die Trainer ausgesprochen werden, welche die neuen Wettkampfregeln blitzschnell umsetzten, und so in Schruns ihren technischen Vorteil voll umsetzen konnten.

Ein besonderes Kunststück, das in Vorarlberg noch niemand geschafft hat, gelang
Michelle KÖNIG. Sie wurde in den Altersklassen U16, U18 und in der allgemeinen Klasse Landesmeisterin - sensationell - herzliche Gratulation.

Altersklasse: U14
1. Annika MARTE, Aliev SCHEICH, Janine MATHIS, Angelina PRSA
2. Diana KRÄUTLER, Bathuan RASELTU, Johannes MARTE
Altersklasse: U12
1. Hilal YILDIRIM -25 kg, 1. Janine MATHIS -32 kg, 1. Scheich ALIEV - 46 kg, 1. Bathuan RASELTU -50 kg
2. Angelina PRSA - 40 kg, 2. Johann HUCHLER - 30 kg
3. Vincent HUCHLER -30 kg, 3. Simon KRAL - 46 kg, 3. Schamil ALIEV - 34 kg
Altersklasse: U10
1. Schamil ALIEV

28.03.2016 - 24. Internationales Osterpokalturnier, Kufstein

614 Judoka aus 10 Nationen und 111 Vereinen haben am Internationalen Osterpokalturnier in Kufstein teilgenommen. Aus dem Ländle ist der Union Judo-Club Hohenems mit 11 Athleten angereist. Gegner/innen aus Deutschland, Holland, Schweden, Italien, Ukraine, Schweiz, Moldawien, Ungarn, Tschechien und Österreich haben es unseren Sportler/innen nicht einfach gemacht. Um so sensationeller ist der Sieg von Batuhan RASELTU in seiner Gewichtsklasse und der Zweite Platz von Hilal YILDIRIM in ihrer Kategorie. Scheich ALIEV, Diana KRÄUTLER, Annika MARTE, Johannes MARTE, Gabriel KRAL, Michelle KÖNIG, Nadja GRUNDBÖCK, Anna-Lena SCHLESSZIES und Nadine OPRIESSNIG haben gute Kämpfe absolviert, konnten sich in diesem starken Starterfeld nicht bis zu den Medaillenrängen durchsetzten. Wir gratulieren recht herzlich zu den Platzierungen und zu den tollen Kämpfen.


19. und 20.03.2016 - 41. Rheintaler Ranking-Turnier, Altstätten/CH

Unsere Jugendlichen starteten am Samstag, den 19.03.2016, auf dem international besetzten Schweizer Ranking-Turnier in Altstätten. Michelle KÖNIG konne mit einer sehr guten Leistung den 3, Platz erkämpfen. Anna-Lena SCHLESSZIES und Gabriel KRAL zeigten gute Kämpfe, konnten jedoch einen Stockerlplatz nicht erreichen. Als Jüngste in den Kategorien U18 und U21 zeigten sie im starken Starterfeld, dass mit ihnen zu rechnen ist, und nächstes Jahr werden die Karten neu gemischt.
Am Sonntag, konnten unsere Schüler mit Diana KRÄUTLER einen zweiten Platz erreichen. Nadja GRUNDBÖCK zeigte nach sehr gutem Kampfeinsatz, dass eine Medaille möglich war, sie erreichte den dritten Platz. Annika MARTE konnte sich bei ihren Gegnerinnen nicht durchsetzen und wurde Vierte. Elif ÖGMEN musste sich knapp um den dritten Platz geschlagen geben und erreichte den 5. Platz. Scheich ALIEV und Johnnes MARTE hatten starke Gegner und die Gewichtsklassen mit den meisten Startern. Ein guter 7. Platz war für sie mit dabei. Gratulation zu den Kämpfen. Ergebnislisten


12.03.2016 - 1. Vorarlberger Schülercuprunde, Feldkirch

Die erste von drei Schülercuprunden ist geschlagen. Unsere Kämpfer konnten bereits bei dieser Runde die ersten Erfolge erkämpfen, worüber wir uns natürlich freuen und zu den erreichten Platzierungen gratulieren.

1.Platz für Schaich ALIEV -46kg und Elif ÖGMEN +55kg
2.Platz für Chamil ALIEV -30kg und für Johannes MARTE - 38kg
3.Platz für Hillal YILDIRIM -27kg und für Dilara ÖZTÜRK - 46kg.

Janine MATHIS, Raseltu Bathuan RASELTU, Simon KRALL und Nadja GRUNDBÖCK zeigten gute Kämpfe, konnten aber keine Platzierung erreichen. Wir gratulieren zu diesem guten Start in die Saison.


Siegerliste

Vereinswertung

14.03.2016 - Präsentation der neuen Sportstrategie 2020, Feldkirch

Ein Überblick über die künftigen Schwerpunktthemen im Sport wurde von Michael ZANGERL präsentiert. Landeshauptmann Markus WALLNER und Sportlandesrätin Bernadette MENNEL sprachen von einem "ambitionierten Fahrplan und herausforderndem Arbeitsprogramm für die nächsten fünf Jahre". Petra REIS, Walter MARTE, Holger SCHEELE, Sieglinde RÜDISSER und Dr. Marc SOHM vom "Judoland Vorarlberg" nahmen sehr interessiert an dieser Veranstaltung teil.


12.03.2016 - Judo Staatsmeisterschaften der Allgemeinen Klasse Damen, Wien

Die diesjährigen Staatsmeisterschaften in Wien waren für die Hohenemser Sportlerinnen eine Reise wert. Angeführt von der HSZ Soldatin Desirée KLINGER (-57kg) startete ebenfalls die Sportgymnasiastin Sarah WOLFGANG (-63kg) bei den Meisterschaften der Allgemeinen Klasse.
Nach spannenden und hart geführten Kämpfen platzierte sich Desirée auf dem starken 3. Endrang (verlor unglücklich um den Einzug ins Finale im Golden Score mit Shido) und holte somit eine Bronzemedaillen ins Ländle. Sarah WOLFGANG (noch Altersklasse U18) unterlag leider im kleinen Finale und beendete das Turnier auf dem 5. Platz, auch sie zeigte wie viel Potential in ihr steckt. Gratulation!


28.02.2016 - Vorstellung vom Gesamtförderkonzept des Judo-Landesverbandes Vorarlberg, Hohenems

Am 28. Februar 2016 trafen sich die Trainer/innen und Obleute der Vorarlberger Judovereine zur Präsentation des Gesamtförderkonzeptes des Judo-Landesverbandes Vorarlberg im Landgasthaus "Schiffle" in Hohenems. Verbandspräsident Emanuel SCHINNERL begrüßte die zahlreich erschienen Judointeressierten zur Präsentation der neuen Strukturunterlagen für den Judo-Landesverband. Sehr Umfangreich hat Marco PETER den Aufbau der geforderten Judokenntnisse von den Schülern bis hin zu den Erwachsenen ausgearbeitet und präsentiert. Holger SCHEELE (Verbandstrainer) und Emanuel SCHINNERL ergänzten die Präsentation in sportlichen wie in finanziellen Bereichen. Vom Union-Judo-Club Hohenems hat ein neunköpfiges Team an der Veranstaltung teil genommen. Walter MARTE, Udo WAIBEL, Sieglinde RÜDISSER (Obfrau), Roman WIENER, Pia ALGE, Fritz SCHWENK, Wolfgang REIS, Petra REIS und Michael REIS. Wir freuen uns über diese Strukturunterlagen, welche eine umfangreiche Grundlage für unsere Trainer bildet, um junge Sportler/innen zum Erfolg zu führen.


02.02.2016 - Gürtelprüfung beim Schüleranfängerkurs, Hohenems

Unsere jüngsten Judo-Kämpfer sind zu ihrer ersten Gürtelprüfung am Dienstag, den 02. Februar 2016, angetreten. Nach guten Vorbereitungen von den Trainern Petra REIS, Fritz SCHWENK und Michael REIS, wurden ihre Judo-Techniken und ihr Judo-Wissen auf das Genaueste geprüft. Der Vorarlberger Dan-Kollegiumsvorsitzende und technische Direktor im Vorarlberger Landesverband, Walter MARTE, Träger des 6. Dan, konnte nach abgehaltener Prüfung allen Teilnehmern bestätigen, dass sie ihre angestrebten Graduierungern erreicht hatten.

Wir gratulieren unseren Sportler/innen herzlich und hoffen dass sie noch viele weitere Gürtelprüfungen ablegen.

30.01.2016 - Kehdingen-Cup, Drochtersen/D

Der Vorarlberger Landesverband fuhr mit talentierten Judoka zum Kehdingen-Cup nach Drochtersen in Norddeutschland. Besonders freute es uns, dass Holger SCHEELE als Vorarlberger Landestrainer bei seiner Auswahl auch an Diana KRÄUTLER dachte. Diana ließ sich diese Chance natürlich nicht entgehen und bedankte sich auf ihre Art bei Holger. Betreut von Holger SCHEELE und Desiree KLINGER gewann Diana alle ihre Kämpfe, was uns vom Judo-Club-Hohenems natürlich auch sehr freute. Wir gratulieren Diana zu ihrem 1. Platz auf einem Turnier. Das Turnier wurde von über 170 Kämpfern aus 7 Nationen besucht. Sogar aus Russland fanden sie den Weg nach Drochtersen.

24.01.2016 - Schüler-Judo-Turnier, Ruggell/FL

Tolle Erfolge konnten unsere Mitglieder der Schülerkampfmannschaft zum Einstieg ins Judo Jahr 2016 feiern. Es gab spannende Kämpfe im Gemeindesaal von Ruggell zu sehen. Das mit eigenem Flair und viel Herz vom Judo-Club Ruggell durchgeführte Turnier wurde von unseren Jungkämpfern zur ersten "Medaillen-Ernte" genützt. Wir gratulieren allen Teilnehmern und natürlich auch den Trainern zu deren Erfolg.


U11
1. Rang - Yildirm Hilal, 2. Rang - Paul Vögel, 3. Rang - Aliev Schamil, Noel Moosbrugger und Adrian Nappi

U 13
1. Rang - Raseltu Bathuan, 1. Rang - Aliev Scheich, 2. Rang - Prsa Angelina, 3. Rang - Mathis Janine, 4. Rang Kral Simon

U 15
2. Rang - Ögmen Elif, 3. Rang - Kräutler Diana, 4. Rang - Grundböck Nadja

15.01.2016 - 47. Jahreshauptversammlung des Union-Judo-Club Hohenems

Wir trafen uns um 20.00 Uhr im Gasthaus "Witzigmann" in Hohenems. Neben den vielen Vereinsmitgliedern begrüßte unsere Obfrau den Hohenemser Bürgermeister Dieter EGGER und die Stadträte Friedrich DOLD und Arno GÄCHTER, die beide selbst im Judo aktiv waren, Arno ist sogar Dan-Träger (Schwarzgurt). Zudem durfte Sieglinde den Präsidenten der Sport-Union-Vorarlberg, Werner MÜLLER, begrüßen. Marc SOHM, Obmann des Union-Leistungszentrum-Hohenems-Judo-Vorarlberg, der seine ersten Judo-Schritte bei uns im Verein machte, konnte ebenfalls in unserer Runde begrüßt werden. Es war uns eine Freude Ehrenmitglied Peter TSCHERNEGG, für dessen Wirken in unserem Verein wir alle sehr dankbar sind, in unserer Mitte zu haben.
Im heurigen Jahr waren wieder Neuwahlen fällig. Sieglinde RÜDISSER und ihr Team wurden einstimmig gewählt. Christian MATHIS wurde neu in den Vorstand als Stellvertreter für Sieglinde RÜDISSER gewählt. An dieser Stelle bedanken wir uns für die geleistete Arbeit und wünschen dem neuen Vorstand alles Gute für die nächsten zwei Jahre.

Nachdem Michelle KÖNIG für den 1. Platz bei der U16-Staatsmeisterschaft und Wolfgang REIS für den 7. Platz bei der Judo-Masters-Weltmeisterschaft geehrt worden waren wurde die Jahreshauptversammlung offiziell beendet.

12.01.2016 - Judo-Anfängerkurs für Erwachsene, Hohenems

Wir haben uns für einen neuerlichen Anfängerkurs für Erwachsene entschieden. Jede(r) ist herzlich willkommen, der Spaß an körperlicher Fitness hat. Ein Alterslimit nach oben gibt es nicht. Der Kurs wird zeitgleich mit dem Training der Fitnessgruppe jeden Dienstag ab 20.00 Uhr abgehalten. Als Kursabschluss wird die Gürtelprüfung für den Gelbgurt abgehalten. Das heißt natürlich nicht, dass dann das gesellige Vereinsleben damit abgeschlossen sein muss. Natürlich ist es jedem freigestellt sich das ganze Jahr über mit Judo in unserem Verein fit zu halten. Wir freuen uns an allen Interessierten - einfach mit Sportkleidung auf dem Training vorbeikommen und "schnuppern". Ein Einstieg ist während des gesamten Jänner möglich.

Kosten: 150,00 € (inkl. Judopass, Jahresmarke und Gürtelprüfungsgebühr - exkl. Kimono ca. 90,00 €)

Die Trainingseinheiten werden von Petra und Wolfgang Reis durchgeführt. Bei evtl. Anfragen stehen wir gerne zur Verfügung unter 0660 2515400.

Aktuelles | Chronik | Verein | Term./Links/Downl. | Gruppen | Galerie | Alte Fotos | Geschichte | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü