Judo-Club Hohenems


Direkt zum Seiteninhalt

Galerie

Alte Fotos

Herzlichen Dank für die zur Verfügungstellung der Fotos und dem Einverständnis diese auf dieser Homepage zu veröffentlichen. - Mit der gleichzeitigen Bitte an Personen, die ebenfalls noch alte Fotos von unseren Vereinstätigkeiten haben, diese mir zukommen zu lassen (evtl. mit einer Fotoerklärung).

Postadresse: Wolfgang Reis, Th.-Körner-Str. 20 a, A-6845 Hohenems

e-Mail: wolfgang.reis@vol.at

Telefon: 0660 2515400 oder 05576 77546

1968

Dies dürfte vermutlich eines der ersten Fotos unseres Vereines sein.

Die erste Kyuprüfung des Vereines am 22.4.1969

Als Prüfer fungierten der Vereinstrainer Albert LECKER und Hermann GASSER vom Judoclub Kennelbach. Alle 36 angetretenen Prüflinge (davon vier aus Kennelbach) bestanden die Prüfung.

23.11.1969 - 2. Vorarlberger Schüler- und Jugendmeisterschaft im Gasthaus Hirschen am Marktplatz in Dornbirn.

Schüler:
- 55 kg: 1. Platz Robert KRAL
+ 60 kg: 1. Platz Klaus BÖCKLE, 2. Platz Mario PARIK, 3. Platz Markus ENDER

Jugend:
+ 75 kg: 3. Platz Norbert GIESINGER


Stehend von links: Hermann FENKART, Mario PARIK, Markus ENDER, Norbert GIESINGER, Obmann Peter NIEDERMÜHLBICHLER

Kniend von links: Robert KRAL, Klaus BÖCKLE

1969 - Schüler- und Jugendlandesmeisterschaft

Die Vorarlberger-Judo-Landesmeisterschaft wurde im Gasthaus "Hirschen" in Dornbirn/Marktplatz ausgetragen. Die drei äußerst linken Männer beim Kampfgerichtstisch sind Adalbert KOTTAS, der damalige Verbandspräsident Hans WAIBEL und Anton HÖZLER vom Union-Judo-Club M24 Dornbirn.

Die Schülerkampfmannschaft um 1970

Stehend von links: Hermann VÖGEL, Kurt FENKART, ?, Reinhard VOGELAUER, ?, ?, RESCH; ?, ?, Trainer Hermann BECHTER;

Kniend von links: Christoph NUSSBAUMER, LASSNIG, Gerhard LIFTINGER;

Sitzend von links: Thomas WAIBEL, ?, Karl KOSTAL, Gottfried POLZHOFER, Mario KOSTAL; ?; Wilfried RENETZEDER, ?;


1970 - Nikolausfeier beim Union-Judo-Club Hohenems in der neuen Volksschul- turnhalle Hohenems/Herrenried

Rechts vom Nikolaus ist Hermann FENKART. Ganz rechts stehen der Obmann Peter NIEDERMÜHLBICHLER und die Trainer Hermann BECHTER und Albert LECKER.

Hans WAIBEL, der Präsident des Vorarlberger Judoverbandes, überreicht 1971 der siegreichen Hohenemser Schüler- und Jugendmannschaft die zwei Pokale für den Titel bei den Mannschaftskämpfen.

Stehend, von links: Präsident Hans WAIBEL, Trainer Hermann BECHTER, Harald BURTSCHER, Robert KRALL, Klaus BÖCKLE und Obmann Peter NIEDERMÜHLBICHLER;

Kniend von links: Kurt FENKART, Christoph NUSSBAUMER, Wolfgang FLECKINGER;

Sitzend von links: Günter MARTE, Peter KOSTAL, Peter POLZHOFER und Mario MÜLLER.


Schülerkampfmannschaft 1970

Stehend von links: Peter NIEDERMÜHLBICHLER (Obmann), ?, Karl KOSTAL, Peter KOSTAL, ?, Willi RENETZEDER, Herman BECHTER (Trainer)

Kniend von links: ?, Walter WEHINGER, MONZ, Mario KOSTAL

1971

Da wären heutzutage alle Vorarlberger Judo-Vereine froh eine so große Schülermannschaft zu haben.

1971

Alles musste seine Richtigkeit haben. Wenn ein Jugendlicher nach 20.00 Uhr am Training teilnehmen wollte, so konnte dies nur mit Einwilligung eines Erziehungsberechtigten sein.

1971 - Jugendkampfmannschaft

Stehend von links: Harald RENETZEDER, ?, ?, Josef GUNZ, Karlheinz FIEL

Kniend von links: ?, Peter KOSTAL, Walter WEHINGER

Hochzeit des Schüler- und Jugendtrainers Hermann BECHTER mit Elfriede am 07.04.1972 in der Götzner Rütte.

Spalierstehen der Judokas vor der Kirche. Anhand von zu wenig Fahrzeugen konnte nur in Teil der Judokas zur Kirche gebracht werden.


1. Österr. Schülermeisterschaft am 24.6.1973 in Steyr.

Erster österreichischer Meistertitel für den Verein durch Walter WEHINGER in der Gw.-Kl -35 kg, Peter KOSTAL steht mit Manfred HÖLZLER im Finale in der Gw.-Kl. -55 kg und wird Zweiter. In der Vorrunde besiegte er Manfred Hölzler durch Ippon.

Die Hohenemser kombinierte Schüler-Jugendmannschaft gewinnt 1974 in Zürich ein Mannschaftsturnier, wobei im Finale der JC Bregenz mit 5:3 besiegt wurde.

Stehend von links: Trainer Hermann BECHTER, Helmut GUNZ, Karl KOSTAL und Josef GUNZ.

Kniend von links: Walter WEHINGER, Gerhard MONZ, Karl-Heinz HÖFEL, Markus STARK und Mario KOSTAL.


Österreichische Meisterschaft weibl. Jugend in Bregenz 1978.

Evelyne MATHIS und Monika FISCHER gewinnen den Titel in ihren Gewichtsklassen. Mit drei österreichischen Meistertiteln ist Monika FISCHER der erfolgreichste weibliche Hohenemser Judoka.


Hohenemser Mannschaft 1979.

Stehend von links: Klaus BÖCKLE, Peter TSCHERNEGG, Arno GÄCHTER.

Kniend von links: Karl KOSTAL, Günter SANDHOLZER und Thomas HELD.


Jugendmannschaft von 1980

Auf dem Bild sind:

Cornelia AMANN, Emanuel SCHINNERL, Günther ABERER, Anna SCHINNERL, Hugo WAIBEL, Rainer EGLE (Trainer), Walter MARTE, Michael DERKA, AUER, Monika HÄUSLE, Christoph NUSSBAUMER, Barbara AMANN-HECHENBERGER

Jugendkampfmannschaft von 1980

Stehend von links: Benito POSTAI, Franz SCHIFFERER, Kurt FUCHS, ?, ?, MATHIS Robert

Knieend von links: ?, Barbara KLIEN, MATHIS, ?, ?


Erfolgreiche Titelverteidigung bei den Mannschaftsmeisterschaften in Schruns 1982.

Stehend von links: Wolfgang REIS, Klaus BÖCKLE, Emanuel SCHINNERL, Trainer Peter TSCHERNEGG und Arno GÄCHTER;

Kniend von links: Walter MARTE und Benito POSTAI.


Österreichische Mannschafts-meisterschaften der Damen 1983 in Salzburg. Dritter Mannschaftsrang für Hohenems.

Stehend von links: Bärbl KLIEN, Anni HEINZLE (verehel. SCHINNERL), Trainer Peter TSCHERNEGG, Monika FISCHER und Cornelia PAULITSCH.

Kniend von links: Barbara SOHM, Anita KÜHNE (verehel. GRIESL) und Elke HOLZSCHUH.


Judo-Tag im Gasthof "Löwen" in Hohenems

Bei einer Selbstverteigigungsübung lehrt "Emanuele" SCHINNERL drei Rowdys das Fürchten.

C:\Users\reis1\Pictures\Homepage\Foto\2006 u älter\1986 - Gürtelprüfung.jpg
Error File Open Error

Gürtelprüfung Mai 1986

stehend von links: Marco LAMPRECHT, Walter MARTE, Roman WIENER, Bernd PETER, Peter TSCHERNEGG, Nina GIESINGER, Sieglinde RÜDISSER, Petra REIS;

knieend von links: Aaron STÖCKL, Christian SAURER, Oskar BECHTER, Atakan BESLI, ?

sitzend von links: ?, ?, Christian JÄGER, Joachim AMANN, Andreas EGLE, Marcel MATTIESEN;

Aktuelles | Chronik | Verein | Term./Links/Downl. | Gruppen | Galerie | Alte Fotos | Geschichte | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü