Judo-Club Hohenems


Direkt zum Seiteninhalt

2015

Chronik

06.12.2015 - Erfolgreiche Dan-Prüfung für Marcel MATTIESEN, Ried/OÖ

Der 1. Dan ist immer die größte Herausforderung. Marcel MATTIESEN hat sich dieser Herausforderung in Ried/OÖ gestellt und ist zur Prüfung angetreten. Als Uke hat Judo-Kollegin Sieglinde RÜDISSER fungiert. Die Prüfungskommission, bestehend aus 6 Danträgern unter der Leitung von Gerhard BUCINA (8. Dan), hat Marcel sehr genau geprüft. Nach der Theorieprüfung mit 5 verschiedenen Themen ging`s weiter zur praktischen Prüfung. Hier wurden die Fallschule, Würfe, Festhalter, Hebeltechniken und verschiedene Stand- Bodenübergänge genauestens geprüft. Nach ausreichend erreichten Punkten wurde die Gokyo (40 Grundwürfe in vorgegebener Form) von Walter MARTE (6.Dan) und Myriam BUDA (3. Dan) geprüft. Auch hier konnte Marcel punkten und seine Demonstration positiv abschliessen. Für seine Kata hatte er bei der Landesmeisterschaft im Jänner 2015 in Hohenems bereits ausreichend Punkte erhalten (er wurde Kata-Landesmeister) und musste diese daher nicht mehr wiederholen. Wir gratulieren ihm recht herzlich zu seiner bestandenen Prüfung und zu seinem ersten Dan.

14.11.2015 - 3. Vorarlberger-Schülercup-Runde, Schruns

Zur Abschlussrunde des Schülercups fuhren unsere Schüler nach Schruns. Unsere Kids zeigten gute und motivierte Kämpfe. Es war teilweise eine deutliche Steigerung zu den Kämpfen im Frühjahr zu sehen.
Hilal YILDIRIM wurde Zweite. Dritte Plätze gab es für Nadja GRUNDBÖCK, Diana KRÄUTLER und Johannes MARTE. Den fünften Rang, und damit knapp am Stockerl vorbei, erreichten Dilara ÖZTÜRK, Schamil ALIEV und Scheich ALIEV.
Wir gratulieren allen Kämpfern zu der vergangenen Saison. Ebenso gratulieren wir der Trainern und bedanken uns für ihren Einsatz. Ergebnisliste

14.11.2015 - Vorarlberger Landesmannschaftsmeisterschaft der Herren, Schruns

Spannende Kämpfe bekamen die Zuschauer in der Turnhalle der Hauptschule Schruns/Dorf zu sehen. Die erste Mannschaftsbegegnung Montafon gegen Dornbirn konnten die Montafoner für sich entscheiden. Anschließend gewann Dornbirn gegen Hohenems. In der letzten Mannschaftsbegegnung gewann Hohenems wieder gegen Montafon. Schlußendlich stand Montafon als neuer Vorarlberger Mannschaftsmeister fest. Dornbirn war Zweiter und wir Hohenemser mussten uns mit dem dritten Platz zufrieden geben. Immerhin können wir uns damit trösten dass wir den amtierenden Landesmeister geschlagen haben.
Wir bedanken uns bei allen unseren Kämpfern die sich bereit erklärt hatten für unsere Mannschaft zu starten. Allen hat es Spaß gemacht und wir freuen uns auf die nächste Begegnung.

Wettkampfliste

25.10.2015 - Judo Union-Bundesmeisterschaften, Strasswalchen

Erfolgreiche Teilnahme Hohenemser Judokas bei den diesjährigen Union Bundesmeisterschaften in Strasswalchen. Ca 140 Starter in den verschiedensten Alters-und Gewichtsklassen nahmen teil. Dabei auch die starken Bundesligavereine Flachgau und Mühlviertel . Luna STUDER startete in ihrer Gewichtsklasse - 57 kg in der Altersklasse U18, sowie auch in der Elite und konnte den 2. und 3. Rang erreichen. Ihre Vereinskollegin Nadine OPRIESSNIG wurde in der selben Gewichts- und Altersklasse 3. und 4.

In der Altersklasse U16 konnte Anna-Lena SCHLESZIES in ihrer Gewichtsklasse ihre Gegnerin aus dem Mühlviertel im ersten Kampf im Golden Score knapp besiegen. Im zweiten, entscheidenden Kampf, konnte sie mit einem Würger schließlich alles klar machen und wurde Union Bundesmeisterin. Wir gratulieren den Damen zu den tollen Erfolgen.


25.10.2015 - 41. Internationales Werdenberger Herbstturnier, Buchs/Schweiz

Elif ÖGMEN, Gabriel KRAL, Annika MARTE und Johannes MARTE traten mit Trainer Roman WIENER die Reise zum renomierten 41. Internationalen Werdenberger Herbstturnier nach Buchs an. Auf dem Turnier waren Kämpfer/innen aus drei Nationen auf der Matte.
Auf diesem internationalen Parkett - es sollte eigentlich Matte heißen - fühlten sich unsere Vertreter offensichtlich sehr wohl. Vier Kämper/innen holten dann vier Medaillen nach Hohenems. Roman freute sich für die vier Platzieren, da sie mit sehr guten Leistungen ihre Stockerlplätze erkämpften.

Platzierungen

16.10.2015 - Besuch aus Gossau, Hohenems

Der Judo-Club Gossau/CH, unter der Leitung von Guido LEDERGERBER, besuchte am 16.10.2015 mit einigen Sportler/innen unser Schüler-Freitagtraining in Hohenems. Sowohl für die Schweizer Besucher als auch für unsere Schüler war es ein tolles und herausforderndes Training, obwohl der Stammtrainer, Reinhold LORENZI, in seinem wohlverdienten Urlaub war. Das Training wurde von unserer Obfrau, Sieglinde RÜDISSER, gemeinsam mit Joanne TSCHENNET, vom Union-Leistungszentrum Hohenems, abgehalten.
Von Guido LEDERGERBER als auch von unserer Seite wurde das gemeinsame Training sehr positiv gesehen, sodass künftig mehrere gemeinsame Trainings von beiden Seiten erwünscht sind und auch durchgeführt werden.

12.10.2015 - Kadereinladung für Sarah WOLFGANG und Michelle KÖNIG, Polen

Vom Österreichischen Judo Nationaltrainer U18 - Matthias KARNIG - haben Sarah WOLFGANG und Michelle KÖNIG eine Einladung zum Internationalen Olesnica Turnier in Wroclaw/Polen mit anschliessendem Trainingslager erhalten. Michelle musste verletzungsbedingt absagen. Sarah WOLFGANG hatte eine schwierige Auslosung mit 34 Starterinnen in ihrer Gewichtsklasse. Ihren ersten Kampf konnte sie klar für sich entscheiden. Im zweiten Kampf war Sarah unterlegen und durch die große Starterzahl bereits über den Austragungsmodus ausgeschieden. Sie absolvierte jedoch ein erfolgreiches und lehrreiches Trainingslager in Polen. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg bei den Turnieren.


11.10.2015 - Trainingslehrgang mit Weltklasse-Judoka, Ravensburg

Am Sonntag, den 11. Oktober haben 8 Hohenemser Sportler/innen den Weg nach Ravensburg/DE gefunden, um an einem Trainingstag mit der Jugendweltmeisterin und Junioreneuropameisterin Anastasiia MASTROSOVA (Ukraine) teil zu nehmen. Anastasiia zeigte Techniken im Stand sowie Boden in einer technisch ausgereiften Art die überzeugte. Wie sie es nannte kein „soft-Judo“ sonder ein „strong-Judo“ wurde trainiert und praktiziert. Wir Trainer Roman WIENER und Sieglinde RÜDISSER, wie unsere Sportler, Batuhan, Elif, Gabriel, Scheich, Simon und Johannes fuhren nach einem beeindruckenden Tag mit einer Weltklasseathletin wieder nach Hause in`s Ländle. Ihr Training beeindruckte und inspirierte zugleich.

04.10.2015 - Trainerfortbildung, Tübingen


Acht Judokas der Jugendgruppe Hohenems/Dornbirn nahmen an der diesjährigen Trainerfortbildung des Deutschen Judoverbandes in Tübingen teil.

Knapp 200 Trainer aus der Schweiz, Österreich, Italien und Deutschland trainierten in 7 Einheiten zu je 1 ½ Stunden. Die neuesten Techniken im Boden- und Standbereich für Wettkämpfer, wie auch für Anfänger wurden anschaulich gezeigt und geübt. Als Referenten waren neben Gunter BISCHOF (8.Dan), Buchautor und vor allem im Judo-Schulsport tätig, Volker GÖßLING (6. Dan), Referent für Judo-Schulsport in Nordrhein-Westfalen, die Gastreferenten Sergei ASCHWANDEN (6. Dan), Diplomsportlehrer und Olympiadritter 2008, sowie Slavko TEKIC (6. Dan,) Diplom-Sportlehrer und Bundestrainer U21 in Deutschland, anwesend. Alle Teilnehmer aus Vorarlberg waren mit Begeisterung dabei und konnten viele Eindrücke mitnehmen. Die Vielzahl der gezeigten Techniken werden im Nachhinein auf einer DVD an die Teilnehmer übermittelt, sodass einem Üben im Verein nichts mehr im Wege steht.


23.09.2015 - Masters-Judo-Weltmeisterschaft, 7. Rang für Wolfgang REIS, Amsterdam

Am 23.09.2015 startete Wolfgang REIS, betreut von Petra REIS, bei den Masters-Weltmeisterschaften in Amsterdam. In der Klasse, M5, -90 kg, starteten insgesamt 27 Judoka.

In der ersten Runde traf Wolfgang auf den Franzosen Didier LEQUITTE. Diesen Kampf konnte er mit einem Armhebel vor der Zeit gewinnen. Den nächsten Kampf gegen den Engländer Martin HOWIE konnte Wolfgang mit einem Shido gewinnen. Anschließend traf er gegen den späteren Weltmeister Andrey KALININ. KALININ gewann den Kampf mit einer Ippon-Wertung nach einem Tani-Otoshi. In der Trostrunde konnte Wolfgang den ersten Kampf gegen den Weißrussen Yury PLAUSIUK mit einem Ippon durch Festhalter gewinnen. Im Kampf um das Semifinale unterlag Wolfgang dem Italiener Armando VETTORI und erreichte somit den 7. Platz.
Wir gratulieren Wolfgang zu seinem Erfolg und wünschen ihm alles Gute bei seinen weiteren Wettkämpfen, wobei am 31.10. beim Hochofen-Turnier in Linz die internationalen österreichischen Meisterschaften sicherlich ein weiterer Höhepunkt in der heurigen Turnierplanung von Wolfgang sind.

19.09.2015, Vorarlberger Förder- und Sichtungslehrgang, Feldkirch

Am Samstag, den 19.09.2015 wurde vom Vorarlberger-Judo-Verband der erste Förder- und Sichtungslehrgang unter der Leitung von Landestrainer Holger SCHEELE durchgeführt. Vorrangiges Ziel ist bei diesem Lehrgang die Bildung eines Vorarlberger Schülerkaders zu erreichen. Im Training wurden die Grundtechniken im Stand- und Bodenkampf durchgeführt, deren Beherrschung der Landestrainer für die Kadermitglieder voraussetzt. Natürlich wurde das Training auch mit sportspezifischen Spielen aufgelockert.
Roman WIENER war mit 11 Kinder unserer Schüler Kampfmannschaft bei dem Training anwesend und zeigte damit den Willen unsere Kinder bestmöglich auf den Vorarlberg-Kader vorzubereiten.

Stehend von links: Gabriel KRAL, Nadine OPRIESSNIG, Michelle KÖNIG, Anna-Lena SCHLESZIES, Diana KRÄUTLER
Sitzend von links: Simon KRAL, Janine MATHIS, Scheich ALIEV, Bathuan RASELTU
Liegend von links: Schamil ALIEV, Lukas LAMPRECHT

22.09.2015 - Judo-Schüleranfängerkurs - Ugotchi, Hohenems

Der Anfängerkurs ist für sportbegeisterte Mädchen und Knaben, von 7-12 Jahren.

Beginn: Dienstag, 22. September 2015, jeweils von 17.00 - 18.10 Uhr
Ort: Trainingshalle - Sporthalle Mittelschule Herrenried, 6845 Hohenems
Mitbringen: Sportbekleidung (Trainingshose und T-Shirt)
Kursgebühr: € 80,-- (Mitglieder des Raiffeisenclubs erhalten eine Ermäßigung
Kursdauer: Mitte Dezember 2015

Trainerin Petra Reis - Tel. 0664 / 5844 443
Trainer Fritz Schwenk


15.09.2015, Orientalischer Tanzkurs, Hohenems

Du möchtest etwas Schwung in dein Leben bringen, dich fit halten? Dann bist du genau richtig bei uns!

Beginn: Dienstag, 15. September 2015, jeweils von 20.15 - 21.15 Uhr
Ort: Volksschule Markt Hohenems, kleiner Turnsaal
Kursgebühr: € 40,00
Kursdauer: Ende Jänner 2016

Kursleiterin Özkurt Yasemin - Tel. 0699 / 16178807

www.judoclub-hohenems.at


05.09.2015, 3. offene Liechtensteiner Landesmeisterschaften, Vaduz

Der Liechtensteiner-Judo-Landesverband veranstaltete am 05.09. im Schulzentrum Mühleholz 2 in Vaduz die 3. offenen Liechtensteiner Landesmeisterschaften. Bei diesem Turnier traten auch einige unserer Kämpfer/innen an und waren dabei sehr erfolgreich. Wir konnten gleich vier Meister- und einen Vizemeistertitel sowie zwei 3. Plätze erkämpfen. Diana KRÄUTLER (U13), Nadine OPRIESSNIG (U18), Sarah WOLFGANG (U18) und Michael REIS (U18) konnten sich den Landesmeistertitel sichern. Tizian KRÄUTLER (U18) wurde Vizemeister. Anna-Lena SCHLESSZIES (U15) und Gernot KAUFMANN (allgem. Klasse) konnten jeweils den 3. Platz erzielen.

Wir gratulieren allen unseren Teilnehmern zu ihrem Erfolg und hoffen dass die mit dieser Meisterschaft gestartete Herbstsaison weiterhin für sie und ihre Trainer so erfolgreich verläuft.

30.08. - 04.09.2015 - 1. Internationales Schüler- und Jugendtrainingslager, Hohenems

Matthias KARNIK, U18 Nationalteamtrainer, hat mit seinen Kaderathleten am 1. Internationalen Judo-Trainingslager in Hohenems teilgenommen. Im bäuerlichen Schul- und Bildungszentrum wurden mit über Hundert Sportler/innen aus Österreich, Schweiz, Liechtenstein und Deutschland eine Woche lang auf sehr hohem Niveau trainiert. Landestrainer Holger SCHEELE betreute unsere Vorarlberger Sportler/innen auf der Matte und organisierte einen Abend mit dem Deutschen Kader in Großhadern/DE. Von Hohenems mit dabei unsere beiden Kaderathletinnen Sarah WOLFGANG und Michelle KÖNIG, sowie Anna-Lena SCHLESSZIES, Diana KRÄUTLER, Annika MARTE, Gabriel KRAL, Johannes MARTE und Simon KRAL. Eine lehrreiche Woche lässt uns nun in die Herbstsaison starten.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, aber auch den vielen Helfern die uns am Gelingen dieses Trainingslagers unterstützt haben.

12.08.2015 - Aktivsommer Hohenems

Im Zuge des "Aktivsommer Hohenems" veranstaltete unser Verein für die Hohenemser Schüler ein Schnuppertraining. Es kamen insgesamt 14 Schüler/innen in unser vereinseigenes Trainingslokal und ließen sich von den Trainern Sieglinde RÜDISSER und Michael REIS in den ersten Grundkenntnissen über unseren Sport einweisen. Es hat offensichtlich allen Spaß gemacht und wir würden uns natürlich freuen, wenn einer oder auch mehrere Gefallen am Judo gefunden hätten und später auch unseren Anfängerkurs besuchen würde.

30.06.2015 - Saisonabschluss der Jugend- und Fitnessgruppe, Hohenems

Die Erwachsenengruppe vom Union-Judo-Club Hohenems gestalltetenn ihr Abschlusstraining zur Sommerpause einmal anders. Die Indoor-Golfanlage in Hohenems öffnete für die 24 Sportler/innen die Türen. Auf der 18-Loch-Anlage wurde in Dreiergruppen fleissig gespielt und nach zwei Stunden stand fest wer derzeit der beste Judo-Golfer in unserem Verein ist. Gerd NARDON hatte die Anlage allen voran im "Griff". Wir wünschen allen Judokas eine erholsame Sommerpause. Für Hitzebeständige wird am Dienstag Abend wie gewohnt ein Training von Trainer Michael VALERSI durchgeführt.

28.06.2015 - 17. Internationales Creativ-Judo-Turnier, Frohnleiten

Beim internationalen Sichtungsturnier des österreichischen Judoverbandes in Frohnleiten konnte sich der Union-Judo-Club Hohenems mit den beiden Sportlerinnen Sarah WOLFGANG, Frauen U18, - 63 kg, und Michelle KÖNIG, Frauen U16, - 40 kg, gut behaupten. 23 Nationen, 170 Vereine und 975 Teilnehmer bildeten ein beachtliches Starterfeld über die verschiedenen Kategorien. Michelle KÖNIG konnte sich in ihrer Gewichtsklasse gut behaupten und wurde Zweite. Sarah WOLFGANG musste sich trotz ansehnlicher Leistung der internationalen Konkurrenz geschlagen geben und holte sich den 7. Platz. Landestrainer Holger SCHEELE zeigte sich zufrieden, man konnte deutliche Fortschritte im Kampfverhalten erkennen. Beide Sportlerinnen erhielten auch gleich Einladungen vom Österreichischen Verband für das Trainingslager in Rauris.

Siegerliste


25.06.2015 - Sportunion-Actionday in der Volksschule Altach

Um den Kindern Freude an der Bewegung zu vermitteln haben verschiedene Sportvereine am Donnerstag in der Volksschule Altach ihre Sportart präsentiert. Vom Union-Judo-Club Hohenems wurde ein Mattenfeld aufgelegt und Sieglinde RÜDISSER mit Nadine OPRIESSNIG versuchten mit einem Kurzprogramm den Kinder den Judosport etwas näher zu bringen.
13 Schulklassen haben an diesem Programm teilgenommen und den Kindern wie den Trainerinnen hat der Vormittag viel Spass bereitet. Wir wünschen allen einen schönen Sommer und weiterhin viel Freude an der Bewegung.

20.06.2015 - Finale der Ostschweizer-Schülermannschaftsmeisterschaft, Weinfelden


Einen sensationellen Zweiten Platz erkämpfte sich die Wettkampfgemeinschaft Hohenems/ Dornbirn, die Judo-Tigers, beim Finale der Ostschweizer Mannschaftsmeisterschaft in Weinfelden.
Nach den starken Vorrunden im Mai und Anfang Juni (beide male Gruppensieger) konnte sich unsere Schülermannschaft auch bei den Finalkämpfen stark in Szene setzen. Zuerst galt es sich gegen den Zweitplatzierten der anderen Qualifikationsgruppe, den JC Nippon/ Oberuzwil, durchzusetzten. Dieser Aufgabe wurden die jungen Kämpfer mehr als gerecht und besiegten den Gegner mit 5:3 (10:6). Damit stand das Schülerteam im Finale. Auch bei den Finalkämpfen musste das Schüler-Team vorlegen. Der Judo-Club Uster, ein Verein mit 400 Mitgliedern, einer der größten Schweizer Judo-VEreine. Auch hier behielten die Kämpfer die Nerven und zeigten ihr Können in Teils sehr engen Einzelbegegnungen. Zum Schluss siegten die Ustener hochverdient mit 12/60 bzw 4/17 gegen die Judo-Tigers.
Damit ist die Wettkampfgemeinschaft Hohenems/Dornbirn bereits nach der erstmaligen Teilnahme auf Rang 2 bei den Ostschweizer Mannschaftsmeisterschaften 2015 bei den Schülern. Ein grosses Lob an den Einsatz und dem tollen Kampfgeist.

09.06.2015 - Kyu-Gürtelprüfung der Fitness-Gruppe, Hohenems


Am Dienstag Abend war es soweit. Die Gürtelprüfung, auf die wir uns seit beinahe einem halben Jahr vorbereitet hatten wurde abgehalten. Als Prüfer waren Walter MARTE, 6. Dan, Wolfgang REIS, 6. Dan, Petra REIS, 5. Dan, und Sieglinde RÜDISSER, 4. Dan, eingeteilt. Nach 2 Stunden war die Prüfung für die 13 Prüflinge vorbei und das Resultat konnte sich sehen lassen. Alle zur Prüfung angetretenen Judoka hatten diese bestanden. Wir gratulieren dazu recht herzlich.

Stehend von links: Petra REIS, Walter MARTE, Stefan LUN - Braungurt, Gerd NARDON, Christian MATHIS, Sebastian KUNTZE, David BÖHLER - Blaugurt, Anna-Lena SCHLESSZIES - Grüngurt, Rainer HUCHLER - Gelbgurt, Nadine OPRIESSNIG - Braungurt, Christian KLAMMER, Tizian KRÄUTLER - Gelbgurt, Harald KRÄUTLER - Orangegurt, Wolfgang REIS;

Knieend von links: Sieglinde RÜDISSER, Mathias SIMEANER - Grüngurt, Gernot KAUFMANN - Braungurt, Nathalie PEZOLD - Orangegurt, Fabienne NARDON - Gelbgurt, Patricia SIEBER - Gelbgurt, Michael REIS - Blaugurt;

06.06.2015 - Ostschweizer-Schüler-Mannschaftsmeisterschaft, Weinfelden

Am 06.06.2015 verzichteten einige Schüler und Trainer Roman WIENER unseres Vereines auf die Annehmlichkeiten des Wandertages und kämpften in der mit dem UJC-Dornbirn zusammengestellten Mannschaft in der OSMM in Weinfelden. Dies taten sie mit größtem Erfolg, so dass unsere Mannschaft alle Begegnungen gewinnen konnte. Wir danken natürlich für den Einsatz und gratulieren den Kämpfern/innen und Trainer/innen zu dem tollen Erfolg.

Ergebnisse der 2. Runde der OSMM:

JC St. Gallen-Gossau : JC Weinfelden/Oberthurgau 10:06 (47:25)
JC Weinfelden/Oberthurgau : JC Dornbirn/Hohenems 04:12 (20:60)
JC Wetzikon/Sihltal : JC Weinfelden/Oberthurgau 04:04 (35:40)
JC St. Gallen-Gossau : JC Dornbirn/Hohenems 04:12 (20:60)
JC Wetzikon/Sihltal : JC Dornbirn/Hohenems 04:12 (20:60)
JC Wetzikon/Sihltal : JC St. Gallen-Gossau

Tabelle:

1. Wettkampfgemeinschaft Dornbirn/Hohenems
2. JC Weinfelden/ Oberthurgau
3. JC St. Gallen/ Gossau
4. (Wetzikon/ Sihltal) = ausgeschieden


06.06.2015 - Vereinsausflug Union Judo-Club Hohenems

Mit 22 Personen startete die Gruppe vom Union-Judo-Club Hohenems beim Busbahnhof in Hohenems und fuhr nach Dornbirn zur Karrenseilbahn. Nach einer kurzen Bergfahrt führte der Weg durch den schattigen Wald zum Staufensee. Für die Schüler lud der See zu einer Planschtour ein, welche teilweise mit Kleiderwechsel endete. Nach einer Stärkung wanderte die Gruppe über die Rappenlochschlucht in`s Dornbirner Gütle. Im Gütle angekommen brachten die öffentlichen Verkehrsmittel uns alle wieder wohlbehalten nach Hohenems zurück.
Mit viel Spaß und guter Laune endete der Tag, der trotz der an diesem Tag hohen Temperaturen die im Rheintal waren, hatten wir meistens mit angenehme Wander- und Badetemperaturen.


17.05.2015 - 19. Int. Judo-Montfortturnier, Feldkirch

Am Sonntag haben 12 Sportler/innen vom Union-Judo-Club Hohenems am Montfortturnier in Feldkirch teilgenommen. Starter/innen aus Österreich, Deutschland, Schweiz und Liechtenstein haben in den Kategorien Schüler U12 und Schüler U15 starke Kämpfe gezeigt. Aus unserer Gruppe konnten wir mit Michelle KÖNIG,U15, und Batuhan RASDLTU, U12, zwei verdiente Siege nach Hohenems holen. Zweite Plätze erkämpften sich Hilal YILDIRIM, Janine MATHIS, Schamil ALIEV und Anna-Lena SCHLESSZIES. Dritte Plätze gingen an Scheich ALIEV und Diana KRÄUTLER.
Ein vierter Platz ging an Nadja GRUNDBÖCK, Eliv ÖGMEN und Gabriel KRAL. Simon KRAL wurde mit Platz 7 belohnt. Ein toller Erfolg, da unser U12 Gruppe bisher National unterwegs war und nun bei einem internationalen Turnier bereits Platzierungen erreichen konnte. Herzliche Gratulation.


03.05.2015 - 9. Judo-Randori-Turnier, Hohenems

77 Verwegene traten auf unserem Randori-Turnier an und ebensoviele Sieger gingen auch von der Matte. Offensichtlich machte es unseren Jüngsten Spaß sich auf der Matte zu messen. Für den Großteil der Kämpfer war es das erste Mal dass sie einen Kampf unter Wettkampfbedingungen und vor großem Publikum machten. Viel Neues kam auf sie zu - begonnen mit der Abwaage, der großen Aufstellung vor dem Wettkampf, Kampfrichter mit ihren "komischen" Kommandos, aber auch die große Siegerehrung und die erste Judo-Medaille.
Wir gratulieren allen Teilnehmern, weil der erste Sieg war schon die Entscheidung auf unserem Turnier anzutreten und sich einem Gegner zu stellen. Gratulation auch den Trainern, Eltern und Begleitpersonen, die unserem Randori-Turnier eine gute Atmosphäre gaben.
Ein großer Dank geht auch an das Organisationsteam mit unserer Obfrau Sieglinde RÜDISSER, und allen Helfern in der Kantine und an den Wettkampftischen, beim Auf- und Abbau der Wettkampffläche, der heuer besonders zügig und reibungslos von Statten ging. - In unserer Fotogalerie findet ihr noch mehr Fotos vom 9. . Judo-Randori-Turnier des UJC Hohenems!

02.05.2015 - Union-Judo-Landesmeisterschaften, Hohenems

Eine Woche nach den allgemeinen Vorarlberger Judo-Landesmeisterschaften in Bregenz trafen sich die Vorarlberger Union-Judo-Vereine in Hohenems zur eigenen Verbandsmeisterschaft. Vize-Verbandspräsident Emanuel SCHINNERL und Judo-Landeswart Reinhold BÖHLER und das anwesende Publikum bekamen spannende Kämpfe zu sehen. Elif ÖGMEN, Jakob DIEHL (beide U14) und Gabriel KRAL (U16) konnten in ihrer Gewichtsklasse den Landesmeistertitel holen. Richtig große Stimmung kam dann beim Nachwuchsteambewerb auf. Es kam zu den Mannschaftsbegegnungen der Vereine Dornbirn, Feldkirch und Hohenems, den unser Team für sich entscheiden konnte. Wir gratulieren allen Kämpfern/innen und Trainer/innen zum erreichten Erfolg. Zudem Bedanken wir uns bei allen Helfern und besonders den Kuchenbäckerinnen, die unsere Kantine mit wahren Köstlichkeiten versorgten und so zu einer gelungenen Veranstaltung betrugen.

Ergebnisliste/U14 - Ergebnisliste/U16 - Ergebnisliste/allgem. Klasse - Ergebnisliste/Teambewerb

25. und 26.04.2015 - Vorarlberger Landeseinzelmeisterschaften, Bregenz

Gut abgeschnitten haben die Teilnehmer aus unserem Verein bei den heuer vom Judo-Club Bregenz bestens ausgetragenen und organisierten Vorarlberger Landesmeisterschaften.Von unserem Verein konnten 3 Kämpfer den Landesmeistertitel erkämpfen. Dies sind Scheich ALIEV, Michelle KÖNIG, Wolfgang REIS. Vize-Landesmeister wurden Gernot KAUFMANN (2 x), Janine MATHIS, Diana KRÄUTLER, Gabriel KRAL, David BÖHLER. Drittplatziert wurden Tizian KRÄUTLER (2 x), Nadja GRUNDBÖCK, Pia ALGE, Harald KRÄUTLER.
Wir gratulieren allen unseren Kämpfern und Trainern, die an den beiden Wettkampftagen auf den Matten standen.

Ergebnisliste U10 - Ergebnisliste U12 - Ergebnisliste U14 - Ergebnisliste U16 -
Ergebnisliste U18 - Ergebnisliste allgem. Klasse

19.04.2015 - Staatsmeistertitel für Michelle KÖNIG, Krems

Einen sensationellen Erfolg konnte Michelle KÖNIG bei den U16 Staatsmeisterschaften erreichen. Michelle gewann alle ihre Kämpfe und konnte sich so ihren ersten Staatsmeistertitel sichern. Die Staatsmeisterschaften wurden vom niederösterreichischen Landesverband in Krems ausgetragen.

Wir gratulieren ihr für diesen Erfolg, ebenso wie ihren Trainern und Betreuern vor Ort.

29.03.2015 - "Campeonato de Andalucía Absoluto de judo en Fuengirola", Malaga

Saskia EISELE nahm eine weite Turnieranfahrt in Kauf und fuhr ins spanische Malaga. Dort nahm sie am international gut besetzten Turnier "Campeonato de Andalucía Absoluto de judo en Fuengirola" teil. Leider wurde sie sich in der Vorrunde von einer Gegnerin geschlagen. In der Trostrunde kämpfte sie sich tapfer durch, gewann dann auch alle ihre Kämpfe und wurde so mit dem 3. Platz belohnt. Dazu gratulieren wir Saskia von Herzen und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg.

28.03.2015 - Ostschweizer Judo-Schülermannschafts-meisterschaft, Wetzikon

Sensationelle Leistung der Wettkampfgemeinschaft Hohenems/Dornbirn beim Auftakt der Ostschweizer Schülermannschaftsmeisterschaft. Gleich in der ersten Runde konnten die Vorarlberger Judokas gegen Weinfelden/Oberthurgau, Favorit des Tages, ein Unentschieden mit 4 Ippon Siegen erkämpfen.
Die zweite Begegnung, gegen St. Gallen konnte klar, mit 8 Ippons von 8 möglichen, für uns entschieden werden.
Die Abschlussbegegnung gegen Wetzikon endete mit 4:12 für die Wettkampfgemeinschaft Hohenems/Dornbirn mit 6 Ippon Siegen und katapultierte die Vorarlberger gleichauf mit Weinfelden auf den ersten Platz in der ersten Runde der Ostschweizer Mannschaftsmeisterschaft. - Ergebnisliste

Herzliche Gratulation an die Wettkämpfer und deren Trainer.


21.03.2015 - 1. Schülercup-Runde, Hohenems


Am Samstag haben 19 Judokas des UJC Hohenems an der ersten von drei Schülercuprunden teilgenommen. In der großen Sporthalle der Mittelschule Hohenems/Herrenried haben sich 91 Sportler/innen aus Vorarlberg und St.Gallen/CH in neun Gewichtsklassen den Kämpfen gestellt. Die Hohenemser Judo-Gruppe konnte mit Jakob DIEHL einen Sieg in seiner Kategorie erreichen. Einen zweiten Platz holten sich Schamil ALIEV, Scheich ALIEV und Fabian WEHINGER. Ebenfalls gute Kämpfe lieferten Diana KRÄUTLER, Raseltu BATUHAN und Conrad DIEHL, sie erreichten in ihren Gewichtsklassen jeweils einen dritten Platz. Wir freuen uns über die rege Teilnahme und gratulieren zu den tollen Kämpfen und Erfolgen.



Schülermannschaft mit den Trainer Pia ALGE, Nadine OPRIESSNIG und Gernot KAUFMANN

15.03.2015 - Rheintaler Judo-Turnier, Altstätten


Am internationalen Rankingturnier haben 8 Teilnehmer/innen vom Union Judo-Club Hohenems in der Kategorie U15 Mädchen und U15 Knaben teilgenommen. Michelle KÖNIG konnte sich mit zwei vorzeitigen Siegen in das Finale vorkämpfen und hat auch dieses gegen ihre Klubkollegin Diana KRÄUTLER gewonnen. Annika MARTE und Nadja GRUNDBÖCK mussten sich in den Vorrunden geschlagen geben. Auch bei den männlichen Judoka U15 führte ein starkes Teilnehmerfeld zu einigen Kämpfen. Gabriel KRALL und Conrad DIEHL erreichten einem 5. Platz. Jakob DIEHL und Johannes MARTE mussten sich im Vorfeld geschlagen geben, konnten aber gute Kämpfe absolvieren. Wir gratulieren zum Turnierauftakt der neuen Saison.


08.03.2015 - Dan-Prüfung, Hohenems

Am Sonntag den 08.03.2015 traten 12 Prüflinge im Dojo des Union-Judo-Club Hohenems zur Dan-Prüfung an. Die am weitesten angereiste Judoka kam aus Wien. Alle Prüflinge legten gute Leistungen vor. Lukas FLEISCH zeigte für den 2. Dan eine Katame-No-Kata. Die weiteren Prüflinge mussten "nur" noch die Gokyo und das Kyu-Programm vorzeigen. Zudem wurden auch die theoretischen Prüfungen abgenommen. Die Katas für den 1. Dan hatten alle bereits bei den im Jänner durchgeführten Kata-Meisterschaften mit Erfolg gezeigt. Wir gratulieren allen zu den bestandenen Prüfungen.

17.02.2015 - Judo-Anfängerkurs und Fitnesstraining, Hohenems

Am 17.02. um 20.00 Uhr startet ein neuer Judo-Anfängerkurs in der vereinseigenen Trainingshalle des Union-Judo-Club Hohenems. Das Ziel des Kurses ist die Verbesserung der allgemeinen Fitness in Verbindung mit dem erlernen von Judo-Techniken und der judospezifischen Fallschule. Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 13 Jahre und ist nach oben offen. Wir freuen uns über jeden Teilnehmer der Spaß an der Bewegung hat. Die ersten Trainings können mit Sportbekleidung (Trainingshose und T-Shirt) besucht werden. Die Kursgebühr beträgt 150,00 € und der Kurs selbst wird bis Ende Juni 2015 dauern, wobei die Kursabende jeweils am Dienstag von 20.00 - 21.30 Uhr abgehalten werden. Die Trainings werden von Wolfgang und Petra REIS durchgeführt.

Die ersten Trainingbesuche werden als kostenlose Schnuppertrainings geführt, wobei ein Einstieg in den Kurs bis zum 03.03.2015 möglich ist.

03.02.2015 - Rodelpartie der Jugendgruppe, St. Gallenkirch

Rodelausflug der Jugendgruppe Hohenems/Dornbirn nach St.Gallenkirch zur Garfrescha. Nach einem großen Abendessen mit Schnitzel und Kässpätzle fuhr die Gruppe mit 17 Jugendlichen bei -10 Grad tapfer ca 20 Minuten mit den Rodeln ins Tal. Es waren sich alle einig: es war ein toller Abend.


01.02.2015 - Österreichische Meisterschaften U23, Bischofshofen

Desiree KLINGER wurde heuer Vize-Staatsmeisterin in ihrer Gewichtsklasse bei den ÖM U23. Desiree kämpfte sich souverän über die Vorrunde in den Finalkampf vor. Dabei ließ sie nichts anbrennen und war eindeutig auf Siegeskurs. Im Kampf um den Finaleinzug verletzte sie sich. Im Finale war es offensichtlich dass sie starke Schmerzen hatte. So kam es, dass sie sich mit einem Shido geschlagen geben musste. Vielleicht für Desiree am Anfang eine kleine Enttäuschung, doch wir gratulieren von ganzem Herzen für den zweiten Platz, wünschen ihr eine gute Besserung und viel Erfolg bei ihrem World-Cup Einsatz.

31.01.2015 - 2. Judo-Kata-Landesmeisterschaft 2015, Hohenems


Nach intensiven Vorbereitungen wurde am Samstag, den 31. Jänner 2015, im Judo-Dojo in Hohenems die 2. Kata-Landesmeisterschaft durchgeführt. Das Bewertungsgericht unter der Leitung von Walter MARTE machte sich die Entscheidung nicht einfach. 11 Paarungen traten zur Landesmeisterschaft an, die besten drei mussten ihre Kata nochmals vorführen um den Landesmeister zu ermitteln. Marcel MATTIESEN vom (UJC Hohenems) - mit Uke Florian VÖLKER (UJC Hohenems) - konnte sich mit seinen Leistungen klar von den anderen absetzen und holte sich mit zwei sehr guten Vorführungen den Landesmeistertitel. Zweiter wurde Markus FLEISCH (UJC Hohenems) mit Uke Lukas FLEISCH (ULZ Vorarlberg). Den Dritten Platz holte sich Martin FLATZ (ULZ Vorarlberg) mit Uke Markus FLEISCH (UJC Hohenems). Herzliche Gratulation.


16.01.2015 - Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Witzigmann", Hohenems

Als eine sehr gut organisierte Veranstaltung zeigte sich die 46. Jahreshauptversammlung des Union-Judo-Club Hohenems. Unsere Obfrau, Sieglinde Rüdisser durfte den Stadtsportrat Friedl DOLD ebenso begrüßen wie Emanuel SCHINNERL, Vorarlberger-Judo-Verbandspräsident, die Ehrenmitglieder Hermann BECHTER, Rainer EGLE und Peter TSCHERNEGG, und den Gründer unseres Vereines, Fritz SCHWENK, der immer noch als aktiver Trainer in unserem Verein tätig ist. Zu ehren gab es auf der sportlichen Seite Desiree KLINGER und Rene KITZKE für deren Staatsmeistertitel. Drittplatziert wurden bei den ÖM Sarah WOLFGANG und Wolfgang REIS. Für ihre 40jährige Vereinsmitgliedschaft wurden Walter MARTE und Wolfgang REIS geehrt. Einen großen Dank gab es an die Trainer/innen die durch ihre erfolgreiche Arbeit die Siege unserer Vereinsmitglieder auf der Judo-Matte erst ermöglicht hatten. Die Arbeit des Vereinsvorstandes wurden ebenfalls gelobt. In einem schönen und angenehmen Rahmen wurde auf die gesamte Vereinsarbeit im abgelaufenen Jahr 2014 Rückschau gehalten. Es war ein sehr erfolgreiches Jahr und die Mitglieder können auf ihren Verein und die erreichten Erfolge und die geleistete Arbeite stolz sein.

Trainingsbeginnzeiten nach den Weihnachtsferien:


Schüler-Anfänger:
13.01.2015, 17.00 Uhr

Fitnessgruppe: 13.01.2015, 20.00 Uhr


03.01.2015 - Kampfrichter- und Übungsleiterkurs, Dornbirn

Der Judo-Landesverband-Vorarlberg veranstaltete den heurigen Landeskampfrichterkurs für Tirol und Vorarlberg und eine Übungsleiterfortbildung für die Vorarlberger Trainer im Landessportzentrum Dornbirn.
Der Kurs wurde vom Bundeskampfrichterobmann und IJF-Kontinentalkampfrichter Gerhard JUNGWIRTH und von der IJF-A-Kampfrichterin Petra JUNGWIRTH geleitet. Ebenso waren die obersten Kampfrichter der Schweiz, Rene BRÜHWILER, und von Liechtenstein, Magnus BÜCHEL, auf dem Kurs. Schwerpunktthemen waren Mattenrandsituationen und verbotene Handlungen, bzw. Bestrafungen. An dem Kurs nahmen insgesamt 51 Personen teil.

Aktuelles | Chronik | Verein | Term./Links/Downl. | Gruppen | Galerie | Alte Fotos | Geschichte | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü